Lippenherpes Laserbehandlung

Herpes-Viren: der Virus, der im Körper bleibt

Herpes labialis – vielen bekannt als Lippenherpes,Herpesbläschen oder Fieberbläschen, ist eine Viruserkrankung, die durch das Herpes-simplex-Virus Typ 1 ausgelöst wird. Obwohl 90 bis 95 Prozent der Erwachsenen Kontakt mit Herpes-Viren hatten und so zu Trägern des Virus wurden, bricht die Krankheit nicht bei allen aus.

Warum die lästigen Herpesbläschen sich auf dem Lippengewebe erneut bilden können, liegt an der Fähigkeit des Virus, sich im Körper zu verbergen. Bei jedem neuen Ausbruch von Lippenherpes gelingt es immer einigen Herpes-Viren oder Teilen des Virus bis zu den Nervenknoten der Nervenenden vorzudringen. Sind sie dort erst einmal hingelangt, kann das Immunsystem diese wenigen noch im Körper verbliebenen Angreifer nicht mehr erkennen. In den Nervenknoten fallen die Viren in eine Art “Schlafzustand”. Doch unter bestimmten Bedingungen können sie reaktiviert werden und erneut Lippenherpes auslösen.

Auslöser von Lippenherpes sind zum Beispiel:

  • Infektionserkrankungen, die von Fieber begleitet sind
  • körperlicher und/oder emotionaler Stress
  • hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft oder der Zyklusphasen
  • eine allgemeine Immunschwäche aufgrund anderer schwerer Vorerkrankungen
  • eine starke Belastung der ungeschützten Lippenhaut durch UV-Strahlen
  • Verletzungen des Lippengewebes

zik-small-mid2

Herpesbläschen rasch loswerden durch die Laserbehandlung

Geschützt in den Herpesbläschen, vermehren sich die Viren rasant. Von innen versucht Ihr Immunsystem sie zu bekämpfen. Wir unterstützen Ihren Körper, indem wir mittels einer sanften Laserbehandlung die Viren von außen angreifen. Während der Behandlung mit dem Laser werden die Herpes-Viren in den Bläschen abgetötet, sodass die schmerzhaften Schwellungen und das Spannungsgefühl rasch abklingen können.

Doch nicht nur die Krankheitsdauer verkürzt sich, auch die hohe Virulenz der Viren wird massiv gestört. Viele Betroffene mit Lippenherpes haben die unangenehme Erfahrung gemacht, dass aufgrund geöffneter und verletzter Bläschen die freigesetzten Viren andere Lippenbereiche befallen. Durch den Laser wird dieser Viren-Streuung vorgebeugt.

Je nach Empfinden ist die Laserbehandlung schmerzfrei oder ausgesprochen schmerzarm.

Unsere Praxis finden Sie hier:

© Copyright - Zahnärtze im Kaisersaal | Online Marketing und Gestaltung von loonma