Ganzheitliche Gesundheit gemeinsam angehen!

ZAHNMEDIZIN UND NATURA HEILPRAXIS

Heilpraktiker Yesha Karmeli arbeitet mit Zahnmedizinern eng zusammen. Denn Störfelder im Zahnbereich können sowohl Ursache als auch Begleiterscheinung vielfältiger körperlicher Beschwerden sein. Eine Zahnsanierung ist für viele Betroffene daher unumgänglich. Die körperliche Belastung durch zum Beispiel Amalgamfüllungen oder Entzündungsherde ist jedoch durch die alleinige zahnärztliche Behandlung meist nicht ausreichend behandelt. Zudem können auch beste Zahnersatzmaterialien von empfindlichen Patienten schlecht vertragen werden. Hier bietet die Naturheilkunde die ganzheitliche Begleitung.

Vorbereitung und Stärkung vor zahnärztlichen Eingriffen

Eingriffe im Mundbereich können den gesamten Gesundheitszustand beeinflussen. Genauso kann sich jedoch ein guter allgemeiner Gesundheitszustand positiv auf einen zahnärztlichen Eingriff auswirken. Heilungsprozesse laufen viel reibungsloser und schneller ab, wenn der Organismus zuvor gezielt gestärkt und aufgebaut wurde, zum Beispiel durch Sauerstoff- und Infusionstherapie. Eine hohe Sauerstoffsättigung im Körper wirkt besonders antientzündlich und stärkt die Selbstheilungskräfte. Kombiniert mit Infusionstherapie lassen sich der Mineral- und Vitaminhaushalt des Körpers optimieren und Mangelzustände ausgleichen, sodass eine gute Grundlage geschaffen wird, bevor der Körper durch einen zahnärztlichen Eingriff gefordert wird.

Testung der individuellen Verträglichkeit des Zahnmaterials

Die gute Verträglichkeit von Zahnmaterialien ist die Voraussetzung für den Erfolg Ihrer zahnärztlichen Behandlung. Ihr Zahnersatz soll Ihnen schließlich viele Jahre gute Dienste leisten und nicht Ihren Organismus stetig belasten.

Die Verträglichkeit auch von qualitativ hochwertigen Zahnmaterialien ist leider individuell sehr verschieden und kann ohne Testung nicht vorhergesagt werden. Durch kinesiologischen Muskeltest lässt sich aus einer Auswahl qualitativer Materialien das optimale Zahnmaterial für Sie herausfinden. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass später keine unangenehmen Folgen auftreten.
Zusätzlich lässt sich die Verträglichkeit sogar noch verbessern durch Bioresonanz-Therapie.

Entgiftung bei Amalgamsanierung

Amalgam belastet den Körper und sollte daher am Besten entfernt werden. Bei der Amalgamsanierung wird nur leider der Körper besonders belastet, da sich Giftstoffe bei der Entfernung lösen können und vom Körper aufgenommen werden. Eine Begleitung durch entgiftende Maßnahmen ist daher unumgänglich.

Entgiftung stellt einen der Schwerpunkte der Natura Heilpraxis dar. Wir kombinieren Infusionstherapie (bspw. Chelat-Therapie) mit Darmsanierung und -Aufbau sowie mit Detox-Saftkuren wie der natürlichen Leber-Galle-Reinigung.

Parodontitis und Darmgesundheit

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass der Zustand der Schleimhäute im Mund und im Darm miteinander verknüpft ist. Wer ein schlechtes Darmmilieu hat, wird auf lange Sicht auch Probleme mit der Mundschleimhaut bekommen. Parodontitis, also die Entzündung des Zahnfleisches, deutet daher auch häufig auf eine gestörte Darmflora hin.

In unserem Darm sind fast 80% unseres Immunsystems lokalisiert. Die Darmgesundheit ist daher für unseren gesamten Gesundheitszustand ausschlaggebend. Darmsanierung und -Aufbau ist daher ein Schlüssel zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

© Copyright - Zahnärtze im Kaisersaal | Online Marketing und Gestaltung von loonma